Willkommen!

Der Förderverein der Kita Riemenschneiderweg ist seit Herbst 2007 ein anerkannter gemeinnütziger Verein. Er wurde - in Zeiten knapper öffentlicher Kassen - mit dem Ziel gegründet, die Erziehungs- und Bildungsarbeit der Kita materiell und ideell zu unterstützen. Insbesondere werden die Anschaffung von Spiel- und Lernmaterialien sowie zusätzliche Unterrichtsveranstaltungen (z. B. Theaterprojekte) gefördert.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt mindestens 18 € pro Halbjahr. Darüber hinaus freuen wir uns selbstverständlich über jede Spende, die dazu beiträgt, dass unsere Kinder viel erfahren, lernen und erleben können. Gerne können Sie auch aktiv an Projekten des Fördervereins oder der Kita mitwirken. Denn nur wer sich engagiert, kann etwas bewegen! Wir sind dankbar für jede Art der Unterstützung!

Treten Sie per E-Mail mit uns in Kontakt (info@kita-riemenschneiderweg.de) oder sprechen Sie uns an!

C. Abel, L. Harraß und A. Jungius (Vorstand)

Kita-Kinder bedanken sich beim Sponsor der Markise

Wie wir im Juni schon berichteten, wurden die Einnahmen des letzten Kita-Sommerfests dazu verwendet, einen weiteren Schattenspender für den Spielplatz anzuschaffen.

Leider stellte sich zunächst heraus, dass die eigentlich stolze Summe von 1.500 € noch nicht ausreichte, um einen großen und stabilen Sonnenschutz für den Bereich der Wasserpumpe kaufen zu können. Glück im Unglück war da das großzügige Entgegenkommen der Firma Czesny Markisen, die das Projekt sponsorten und die Anschaffung zusammen mit dem Nachbarschaftsheim Schöneberg möglich machten.

Die Vorschulkinder der Seesternchengruppe bedankten sich nun - stellvertretend für alle Kinder der Kita - für die Unterstützung mit einer selbstgebastelten und selbstgemalten Collage mit Motiven rund um die neue Doppelmarkise. Sie statteten der Firma Czesny einen Besuch ab, trugen ein Lied vor und überreichten ihr Kunstwerk. Eine Kopie dieses Geschenks hängt nun gegenüber dem Büro in der Kita.

Foto: B. Kalthoff

Einladung zum Eltern-Café

Am Donnerstag, dem 11. Dezember 2008 wird unser Förderverein in den Räumlichkeiten der Kita (voraussichtlich im Sportraum, 2. Stock) ein vorweihnachtliches Eltern-Café veranstalten.

Wir laden alle Eltern, Großeltern, Kinder und Freunde unserer Kita herzlich ein, ab 15.00 Uhr mit uns Sterne zu basteln und Weihnachtslieder zu singen. Ein Buffet mit frisch gebackenen Waffeln, Kuchen, Pikantem und Getränken wird es natürlich auch wieder geben.

Wir freuen uns darauf, den Nachmittag gemeinsam mit Ihnen und Ihren Kindern in vorweihnachtlicher Stimmung zu verbringen. Darüber hinaus hoffen wir – abgesehen von zusätzlichen Einnahmen für den Förderverein – so das Interesse an einer Mitgliedschaft in unserem Förderverein bei noch mehr Eltern zu wecken.

Einladung zur Mitgliederversammlung am 17. November 2008

Am Montag, den 17. November 2008 um 16.30 Uhr findet zum zweiten Mal in diesem Jahr eine Mitgliederversammlung unseres Fördervereins statt. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen! Wir treffen uns im Sportraum der Kita Riemenschneiderweg.

Die Tagesordnungspunkte sind:
  • Bericht des Vorstandes
  • Informationen zum Sprachförderungsprojekt Kon-Lab
  • Mittelverwendung (Beschlussfassung)
  • Mitgliederwerbung (Ideenaustausch)
  • Sonstiges

Wir freuen uns auf Sie!

Wir werden immer breiter

Nun ja, vielleicht nicht wir, aber zumindest die Homepage des Fördervereins. Es ist ja so: Die Breite der Seite richtet sich aus Kompatibilitätsgründen nach Besuchern mit geringer Bildschirmauflösung. Diese sollten, ohne scrollen zu müssen, alle Texte lesen können. Das bisherige Format war aber etwas zu schmal, wodurch die Seite unnötig in die Länge gezogen wurde. Zudem waren kleinere Designfehler enthalten, die mitunter zu verspringenden Textzeilen führten.

Nun ist der Augenblick gekommen, in dem sich unsere Seite in ihrem neuen, zumindest aber in einem etwas überarbeiteten Gewand darstellt. Die Hauptspalte ist nun breiter, der Kasten mit dem Seitentitel wurde erneuert, und an vielen Stellen wurden Detailänderungen vorgenommen, um ein klares und einheitliches Design zu gewährleisten.

Wie zufrieden sind Sie eigentlich mit unserer Web-Präsenz? Was vermissen Sie? Was würden Sie anders machen? Ihre Meinung interessiert uns.

Protokoll der ersten Mitgliederversammlung

Das Protokoll unserer ersten Mitgliederversammlung vom 14.04.08 ist jetzt verfügbar. Ein Exemplar hängt am Info-Brett des Fördervereins (im Treppenhaus, 1. OG, gegenüber des Fahrstuhls) und kann dort eingesehen werden. Darüber hinaus schicken wir Ihnen gerne ein PDF des Protokolls per E-Mail, wenn Sie uns eine entsprechende Anfrage zukommen lassen.

info@kita-riemenschneiderweg.de

Alles neu macht der Juli

Im Juni hatte ich bereits darauf hingewiesen, dass wir uns über Kommentare zu unseren Artikeln freuen, und in diesem Zusammenhang eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Verfassen von Kommentaren gegeben. Allerdings beinhaltete die Kommentarfunktion noch einige Kinderkrankheiten, zudem war die Seite, auf der neue Kommentare eingegeben werden konnten, wenig benutzerfreundlich.

Nun hat sich einiges geändert! Auf den ersten Blick fällt schon auf, dass in der rechten Spalte unserer Seite ein neuer Kasten "Kommentare" hinzugekommen ist. Hier werden die drei neuesten Kommentare kurz angezeigt, zum Weiterlesen muss nur auf "mehr" geklickt werden.

Aber auch das Verfassen neuer Kommentare wurde überarbeitet. Deshalb folgt nun die angepasste Schritt-für-Schritt-Anleitung:
  1. Klicken Sie auf den Titel des Artikels, zu dem Sie einen Kommentar schreiben wollen.
  2. Unterhalb des eigentlichen Artikels finden Sie die bereits vorhandenen Kommentare. Unter dem letzten Kommentar befindet sich ein weißes Textfeld, welches mit "Kommentar veröffentlichen" überschrieben ist.
     
  3. Klicken Sie einmal in das weiße Feld, und geben Sie Ihren Text ein.
  4. Wählen Sie im Auswahlfeld "Kommentar schreiben als" entweder den Punkt "Name/URL" aus, wenn Sie Ihren Namen angeben wollen, oder drücken Sie auf "Anonym". Wählen Sie eine der anderen Optionen bitte nur dann, wenn Sie damit vertraut sind.
  5. Nun können Sie den Kommentar durch Klicken auf "Kommentar veröffentlichen" abschicken.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus rechtlichen Gründen gezwungen sind, Kommentare vor ihrer Veröffentlichung auf unserer Seite zu prüfen. Wir wollen keine Meinungen unterdrücken; auf diese Weise werden lediglich Werbung und strafrechtlich relevante Äußerungen ausgeschlossen. Daher erscheint Ihr neuer Kommentar nicht sofort auf unserer Website.

Zookindergarten? Kindergartenzoo!

Unser Kindergarten hat schon immer einen tierfreundlichen Eindruck gemacht; ein weiterer Ausbau der Artenvielfalt ist aber noch möglich. Die Kinder haben nun Kontakt zum Reich der Reptilien aufgenommen: Rufus, ein junges Jemenchamäleon, ist in die Seepferdchengruppe eingezogen, und die Sternschnuppengruppe hat Zuwachs in Form zweier Bartagamen bekommen, die Chip und Chap genannt werden.

Obwohl die Tiere durch ihr urzeitliches Äußeres von vielen Kindern zunächst nicht unbedingt als "niedlich" empfunden werden, geht von ihnen doch eine ganz besondere Faszination aus. Wir wünschen den Echsen eine gute Eingewöhnung!

Rufus, das Jemenchamäleon

Die Bartagame Chip - oder ist es Chap?

Auf die KLEINEN kommt es an - Kitaaktionstag am 25. Juni

Dem Aufruf des Berliner Kitabündnisses zum Kitaaktionstag am 25. Juni 2008 folgten mehr als 350 Kitas. Mit unterschiedlichsten Aktionen unterstützten sie die Forderungen des Kitabündnisses, die denen des Landeselternsausschusses Berliner Kindertagesstätten (LEAK) ähneln. Der LEAK arbeitet zur Zeit an der ersten Stufe eines Volksbegehrens. Bis zum 16.07.2008 müssen noch ca. 8.000 von benötigten 28.000 Unterschriften gesammelt werden. Ziel des Volksbegehrens ist es:
  • allen Kindern mindestens ein Teilzeitplatz (bis zu 7 Stunden) zuzustehen,
  • die Verbesserung des Erzieher-Kind-Schlüssels zu erreichen,
  • den Erziehern mehr Zeit für eine vernünftige und notwendige Vor- und Nachbereitung zu verschaffen,
  • den pädagogischen Fachkräften genug Zeit für wichtige Fortbildungen zu geben und
  • den Leitungsschlüssel zu verbessern.
Die Kinder der Kita Riemenschneiderweg machten auf einer Mini-Demonstration zum Grazer Platz lauthals auf sich und die Forderungen des Kitabündnisses aufmerksam. "Auf die KLEINEN kommt es an!" skandierend marschierten ca. 150 Kinder, ErzieherInnen und Eltern mit polizeilicher Begleitung zur Wiese hinter der Nathanael Kirche. Auf dem Weg dorthin legten wir für einige Minuten den Verkehr des Grazer Damms lahm, und veranstalteten dann auf dem Grazer Platz einen großen Singekreis. Dort konnten noch einige Unterschriften für das Volksbegehren von freundlichen Passanten gewonnen werden.

Falls Sie noch nicht unterschrieben haben, tun Sie dies bitte! Informationen erhalten Sie unter volksbegehren-kita.de beziehungsweise berliner-kitabuendnis.de oder in der Kita.

Impressionen

Ein schönes Fest!

Auch dieses Jahr haben die ErzieherInnen und ehrenamtlichen HelferInnen unserer Kita wieder ein tolles Sommerfest auf die Beine gestellt. Eröffnet wurde das Fest mit Aufführungen der einzelnen Kita-Gruppen, die "Alle meine Entchen" rockten, die Vogelhochzeit tanzten, trommelten und selbstkreierte Mode vorführten. Zahlreiche Attraktionen, wie zum Beispiel Schminken, Musikinstrumente bauen und gleich damit musizieren, ein "Pfad der Sinne", aber auch Klassiker wie Dosenwerfen und Erbsen-Knallen hielten dann die ca. 150 Kinder bei Laune. Die Großen genossen derweil bei schönstem Sommerwetter Köstlichkeiten vom Grill bzw. vom Buffet, das Dank der Eltern wieder sehr reichhaltig und bunt ausfiel. Eine Tombola, der originelle Auftritt einer Väter-Combo und ein Eltern-Völkerball-Turnier, bei dem die Krippen-Elternauswahl den ersten Platz belegte, rundeten das gelungene Fest ab.

Unser Förderverein war mit einem eigenen Stand vertreten, an dem sich vor allem "neue" Eltern, deren Kinder ab August in unserer Kita betreut werden, über eine Mitgliedschaft informierten. Dort gab es auch erstmalig unser ganz neues, schickes Kindergarten-T-Shirt zu kaufen (für 10 €). Der Erlös aus dem Verkauf der T-Shirts kommt dem Förderverein - und damit unseren Kindern - zugute. Leider sind in einem unbeobachteten Moment T-Shirts abhanden gekommen. Wer - in dem Glauben, sie wären umsonst - T-Shirts mitgenommen hat, den bitten wir, dem Förderverein nachträglich eine entsprechende Spende zukommen zu lassen.

Über Ihre Eindrücke, Kritik oder Anregungen bezüglich des Sommerfestes würden wir uns freuen. Benutzen Sie dazu bitte die Kommentarfunktion.

Programm des Sommerfests am Samstag 7. Juni

Jetzt ist es soweit - heute findet das Sommerfest statt! Wie immer gibt es ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Aktivitäten für Kleine und Große.

  • 15.00 Uhr - Buntes Programm mit Musik, Tanz und Show
  • 15.30 Uhr - Eröffnung des Büffets, Spiele im Garten
  • 16.30 Uhr - Führung durch die Kita mit Frau Eberitsch (Elternvertreterin)
  • 16.30 Uhr - Völkerball-Turnier mit Eltern und Erzieherinnen
  • 17.00 Uhr - Livemusik
  • 17.30 Uhr - Ziehung der Tombola-Hauptgewinne und Siegerehrung Völkerball

Außerdem: Kinderschminken, Dosenwerfen, Bastelaktion und vieles mehr... Besuchen Sie auch den Stand des Fördervereins am neuen Spielhaus.

Wir freuen uns auf Sie!

Wir brauchen noch mehr Kunststoff-Fläschchen!

Der Countdown läuft - bis zum Sommerfest unserer Kita sind es nur noch wenige Tage (Samstag, 07.06.08 ab 15:00 Uhr). Für eine Bastelaktion, die auf dem Fest stattfinden soll, werden VIELE kleine Kunststoff-Fläschchen (siehe Foto) benötigt.
In den Familien wurde bereits eifrig gesammelt - vielen Dank dafür! Wir brauchen aber noch mehr, daher die Bitte: Nicht einfach in den Müll, sondern ausgespült in das Behältnis im Treppenhaus der Kita (neben den Fotos der MitarbeiterInnen) werfen.

Neue Bilder vom Spielhausbau

Am letzten offiziellen Bautag durften nun endlich auch die Kinder ran. Ob mit der Kelle oder einfach mit der Hand, die erste fertig gemauerte Wand des Spielhauses wurde von den Kindern unserer Kita verputzt und mit ihren Handabdrücken verziert. Höhepunkt des Tages war das Richtfest, mit Richtspruch vom Dach des Spielhauses, Kranz und Zuprosten sowie einem Ständchen von den kleinen für die großen Handwerker.
[Bild anklicken für die Diashow]

Bilder vom ersten Bauabschnitt des Spielhauses

Der Rohbau des neuen Spielhauses steht jetzt - vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer! Die zweite Bauphase folgt am 19.04.2008, eine Woche später sollen dann schließlich die Wände verputzt werden.
[Bild anklicken für die Diashow]

Erste Mitgliederversammlung am 14. April 2008

Alle Mitglieder unseres Fördervereins sind herzlich eingeladen zu der ersten Mitgliederversammlung am Montag, 14. April 2008. Wir treffen uns um 16 Uhr im Sportraum der Kita. Die Tagesordnungspunkte sind:
  • Bericht des Vorstandes
  • Wahl des Vorstandes
  • Mittelverwendung (Beschlussfassung)
  • Mitgliederwerbung (Ideenaustausch)
  • Sonstiges
Wir hoffen auf rege Teilnahme und freuen uns auf Sie!

Treffen der Sommerfest-AG am 3. April 2008

Alle Eltern, die sich aktiv an der Planung und Gestaltung des diesjährigen Sommerfestes beteiligen möchten, sind am 3. April 2008 um 15.30 Uhr zum Treffen der Sommerfest-Arbeitsgemeinschaft herzlich eingeladen.

Redaktionsschluss der Kitazeitung "KidsStar" am 28. April 2008

Die sechste Ausgabe unserer Kitazeitung "KidsStar" ist in Arbeit und wird am Tag der offenen Tür erscheinen. Von Eltern verfasste Texte oder Inhalte für eine Kinderseite (z. B. Rätsel, Malaufgaben etc.) sind ausdrücklich erwünscht und bis zum 28. April 2008 bei Frau Kalthoff einzureichen (als Datei und in Papierform).

Bau des Spielhauses im April 2008

Die Idee eines Spielhauses aus Lehm, das im Garten von den Kindern selbst (mit-) gebaut werden soll, wurde während des Kita-Jubiläums-Projekts mit dem Thema "Baustelle - ein Haus entsteht" geboren. Nun wird der Entwurf des Architekten I. Becker (ein Vater aus der Mäusegruppe) endlich Form annehmen. Nach drei aufeinander folgenden Samstagen im April jeweils von 10 - 15 Uhr soll das Haus stehen!
  • 12.04.08 - Aufbau des Holzgerüstes (nur Eltern!)
  • 19.04.08 - Aufbau des Holzgerüstes (nur Eltern!)
  • 26.04.08 - Verputzen der Wände mit Lehm durch viele eifrige Kinderhände

Ab sofort mit eigener Domain

Seit dem 17. März 2008 ist die Seite des Fördervereins nun auch unter einer eigenen Adresse erreichbar:

Förderverein-Blog jetzt auch im Abo

Ein Problem von vergleichsweise selten aktualisierten Angeboten im WWW ist die Tatsache, dass Leser das Interesse an regelmäßigen Seitenbesuchen verlieren, wenn keine ständige Inhaltserneuerung erfolgt. In der Folge wird das Angebot dann entweder gar nicht mehr genutzt oder so sporadisch aufgerufen, dass neu hinzugekommene Nachrichten bereits wieder ihre Aktualität verloren haben. Diese Probleme könnten auch beim Förderverein-Blog auftreten.

Ein Weg aus dem Dilemma bietet ein E-Mail-Abonnement der Blog-Inhalte: nach Hinterlegung der eigenen E-Mail-Adresse wird man automatisch auf neue Inhalte hingewiesen. Um ein Abonnement einzugehen, gibt der interessierte Leser seine E-Mail-Adresse in das Abonnement-Feld im Kasten auf der rechten Seite ein. Daraufhin wird an die angegebene Adresse eine E-Mail mit der Bitte um Bestätigung geschickt. Erfolgt diese Bestätigung durch Anklicken eines Links innerhalb der E-Mail, so wird fortan eine Kurzzusammenfassung jedes neuen Artikels versendet. Jede dieser automatisch versendeten E-Mails enthält wiederum einen Link, mithilfe dessen man das Abonnement wieder beenden kann.

Auf diese Weise macht das Förderverein-Blog gewissermaßen selbst auf sich aufmerksam, "vergebliche" Seitenbesuche können somit vermieden und gleichzeitig eine schnellere Kenntnisnahme aktueller Nachrichten erzielt werden.

Es ist natürlich weiterhin möglich, die Artikel des Blogs auch in Form eines RSS/Atom-Feeds zu abonnieren - hierzu kommen spezielle Programme (Feed-Reader) zum Einsatz, die ebenfalls automatisch über neu hinzugekommene Artikel informiert werden. Der Link zum Feed des Förderverein-Blogs befindet sich ebenfalls im Kasten auf der rechten Seite.

Zugriff auf das Blog mit Windows Live Writer

Wer nicht mit dem Web-Frontend von Blogger arbeiten möchte, WriterIconkann sich auch die kostenlose Software Windows Live Writer herunterladen. Sie ermöglicht ein komfortables Anlegen neuer Posts und das Editieren von bereits veröffentlichten Artikeln.